Peter Schöndorfer

Autor & Podcaster
Ressorts: Wirtschaft | Politik, Menschen | Meinungen, Nah | Fern
schoendorfer@mut-magazin.at

MUTAUSBRUCH: Sind wir im Krieg?

Die Politik sollte den Menschen in Europa klar machen, dass sie sich in einer Vorstufe zum dritten Weltkrieg befinden. Aber wer will schon der...

Löhne, Energie, Bürokratie: Wirtschaft gibt Standortalarm

Die Warnsignale für den schleichenden Niedergang des Wirtschaftsstandortes nehmen zu. Die Energiewende droht zur Wohlstandswende zu werden. WB-Landesobmann und WK-Präsident Mandl: „Stockt der Export,...

Wer macht künftig die Arbeit?

Corona-Pandemie, Ukrainekrieg, Energiepreisexplosion, Inflationsschock, Rezession: Die Wirtschaft kommt – auch in Kärnten – aus dem Krisenmodus nicht heraus. Eine stille Bedrohung von Wirtschaft und...

MUTAUSBRUCH: Fall Ott als Spionagethriller mit Kärnten-Connection

Schon sein Name klingt wie aus einem Roman von John le Carré: Egisto Ott, der „Spion aus Paternion“, steht im Zentrum einer veritablen Staatsaffäre....

MUTAUSBRUCH: Ösien ist „abgesandelt“

Im August 2013 fiel im Umfeld des wie immer sehr g’scheiten Forums Alpbach eine skandalöse Bemerkung. „Abgesandelt“ nannte der damalige Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl den...

Lagom im Reich der Mitte: Der neue Polestar 2 im Autotest

Junge Schweden haben mit Shaolin-Mönchen eine elektrische Fahrmaschine gebaut, die sich als gelungener Culture Clash erweist. Über E-Autos ist fast alles Erdenkliche bereits gesagt und...

Kinderbetreuung: Der rote Peter mit dem Schwarzen Peter

Vor einem Jahr – genau rechtzeitig zur Landtagswahl – hat die Kärntner SPÖ das neue Kärntner Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz beschließen lassen. Mit dem Versprechen...

Harley, GTI: Die einen hui, die anderen pfui

Im schönsten Spätsommersonnenschein tuckern tausende Motorräder der US-Kultmarke Harley-Davidson über Kärntens Straßen. Das alljährliche Treffen am Faaker See ist allerdings nicht nur ein Leckerbissen...

MUTAUSBRUCH: „Politik der radikalen Mitte“

So nannte der frühere – und in der Kärntner Neuzeit einzige – ÖVP-Landeshauptmann Christof Zernatto sein 1998 in Buchform erschienenes weltanschauliches Glaubensbekenntnis. Und nahm...

Arbeitszeitverkürzung ist „Todesurteil“

Die von der SPÖ geforderte 32-Stunden-Woche hätte ernste Konsequenzen für Wirtschafts- und Lebensstandort, warnt die Junge Wirtschaft Kärnten. Hier geht es nicht mehr um unterschiedliche...

Wirte wollen Belege einsparen

Den jüngsten Vorschlag von Staatssekretärin Claudia Plakolm, unter einer Wertgrenze von 30 Euro auf die Ausfolgung von Belegen zu verzichten, begrüßt Gastro-Obmann Sternad: „Hoch...

Wie komme ich aus der Zinsenfalle?

Mehrere hundert Euro Zusatzbelastung pro Monat bedeutet der aktuelle Zinsanstieg für Menschen, die sich ihren Wohn(t)raum mit einem variabel verzinsten Kredit verwirklicht haben. Die...