Mario Schönherr

Autor
Ressorts: Leben |Arbeiten, Start |Up, Denk | Süd
schoenherr@mut-magazin.at

TEDx Klagenfurt: „Deep Shift“ mit Hochkarätern auf der Bühne!

Bei der TEDx Konferenz am Samstag, den 8. Juni, blickt eine internationale Community, die sich für Innovations- und Transformationsthemen begeistert, auf Klagenfurt am Wörthersee. Grund genug für die Organisatorin Eithne Knappitsch, eine Fülle an inspirierenden Speakerinnen und Speakern aus aller Welt auf die Vortragsbühne in die Messehalle 5 einzuladen. Unter dem Motto „Deep Shift“ wird das Publikum mit hochkarätigen Vorträgen und Pitches begeistert.

Richard Oswald: „Shopping ist viel mehr als einkaufen!“

Das ATRIO in Villach kann man als Shopping-Flaggschiff im Zentralraum Kärntens bezeichnen. Und seit über 20 Jahren – vom ersten Tag an – steuert ein Kapitän dieses Schiff auch durch unruhige Gewässer. Für das M.U.T.-Magazin sprach Management Club-Vorstandsmitglied und Langzeit-Centermanager Richard Oswald über Erfolgsstrategien in einer sehr herausfordernden Zeit.

TEDx Klagenfurt: Ein Tauchkurs für alle Innovativen!

Die Ideen-Konferenz TEDx Klagenfurt, die 2013 das erste Mal in Kärnten stattfand und von Eithne Knappitsch organisiert wird, hat sich mittlerweile zu einem bedeutenden Ereignis in der Alpe-Adria-Region entwickelt. Die rund 500 Menschen, die am 8. Juni aus allen Teilen der Welt in der Messearena in Klagenfurt erwartet werden, können sich auf einprägsame Kurzvorträge freuen.

Heide Pichler-Herritsch: Verschlafen wir die Zeitenwende im Tourismus?

Heide Pichler-Herritsch ist seit über 20 Jahren im Tourismus tätig. Egal ob sie Hotelbetriebe leitet, sich im Tourismusverband engagiert oder nunmehr bei zahlreichen Consultingtätigkeiten ihre langjährige Expertise einbringt. Ihr Innovationsgeist ist stets Triebfeder für neue Tourismusprodukte. In unserem Gespräch gibt sie einen tiefen Einblick in die Seele des Kärntner Tourismus.

Gutenbergs Erben: Wie sich Kärntens Druckereien gegen Onlineanbieter behaupten

Fast scheint es, als ob traditionelle Handwerkskunst und lokale Betriebe dem Untergang geweiht sind. Trotz des Vormarsches von Onlinedruckereien haben sich jedoch zahlreiche Kärntner Druckunternehmen behauptet und florieren sogar. Ihr Erfolg wirft ein helles Licht auf die Bedeutung von Qualität, Individualität und regionaler Verbundenheit in einer digitalisierten Welt.

Dolce Vita auf zwei Rädern: Kärntens Zweirad-Branche boomt!

Die ersten Sonnenstrahlen locken die Zweirad-Enthusiasten mit ihren Gefährten aus den Winterquartieren. Diesen frischen Frühlingswind spüren nicht nur die Biker, sondern auch die Zweiradhändler in Kärnten. Denn Kärnten ist eigentlich prädestiniert für die Freunde der einspurigen Fortbewegung.

Kärnten ist das kreative Hochdruckgebiet Österreichs!

Erstmals seit März 2020 rutscht die Prognose des WIFO-Werbeklimaindex in den negativen Bereich. Mehr als 50 Prozent der Unternehmen berichten von unzureichend gefüllten Auftragsbüchern. Die nachlassende Wirtschaftsdynamik trifft die Werbewirtschaft in der gesamten EU. Ein herannahendes Tief, das auch vor Kärnten nicht Halt macht. Umso erfreulicher, dass die lokale Kreativszene mit Zuversicht und – vor allem – einem nationalen Erfolg für den Stimmungsumschwung sorgt.

Ein „Playboy“, der Unternehmen spielend erfolgreich macht

Der Lavanttaler Manuel Grassler war schon immer ein leidenschaftlicher Spieler. Besonders Brett-, Strategie- und Rollenspiele haben es ihm angetan. Diese Leidenschaft verbindet er heute mit den Themen Innovation, Changeprozess und Organisationsentwicklung.

Markowitz: „Eine Tourismusdestination muss hybrid agieren“

Mit Hannes Markowitz sitzt nun ein visionärer Steuermann am Ruder des bekanntesten Ferienortes am Wörthersee. Er strotzt vor Ideen und hat ganz viel vor.

Wolf Lotter: Warum Neugier Potenzial für Unternehmen birgt

Wissen ist der wichtigste Rohstoff der Wirtschaft. Nichtwissen kann aber ebenso mächtig sein. Denn es weckt die Neugier. Bei den meisten jedenfalls. Wolf Lotter, Autor, Journalist und Impulsgeber rief bei der Premiere des Neugier-Salons in Klagenfurt dazu auf, die Potenziale von Neugier im Management niemals zu unterschätzen!

Eine Heimkehrerin nimmt nun auch Klagenfurt an die (Hunde)leine.

Es sind oft die kleinen Dinge im Leben, die eine große Veränderung bewirken. Bei Petra Eggenreich war es ein kleiner Hund, der ihr Leben...

Neue Ideen für den Handel im Wandel

Der Handel befindet sich im Umbruch, kein Stein bleibt auf dem anderen. Unternehmen in der Branche müssen jetzt handeln, um auch in Zukunft relevant zu bleiben.