MC Kärnten: Neue Köpfe – neue Taten

Es tut sich so Einiges beim Management Club Kärnten, denn hinter den Kulissen wird fleißig gearbeitet. Der neue Fokus liegt auf Chancen für junge Führungskräfte.

Nachdem Präsident Gottfried Wulz nach fast zwanzig erfolgreichen Jahren im Club die Präsidentschaft an Melanie Jann, stv. Landesgeschäftsführerin des AMS Kärnten, übergab, konnte er zufrieden Bilanz ziehen, über die Zeit, die er mit seinem Vorstandsteam (u.a. Manuela Riedl, Hannes Kuschnig, Walter Wiedenbauer, Udo Puschnig) die Geschicke des Management Clubs leitete.

„In den letzten Jahren ist dem Management Club enorm viel gelungen.“ Melanie Jann, Präsidentin MC Kärnten

Neue Aufgaben

Melanie Jann, die einstimmig in diese neue Rolle gewählt wurde, ist damit österreichweit die einzige weibliche Präsidentin im Management Club. Mit Jann im neuen Team verbleiben die bisherigen Vorstände Petra Brunner (STW), Richard Oswald (ATRIO Villach) und Martin Zandonella (Net4You). Neu in den Vorstand aufgenommen wurden Hannes Markowitz (Glock Ökoenergie), Barbara Wiesler-Hofer (KSV 1870) und Viktor König (BKS).

„Wir wollen gut Bewährtes weiterführen und mit zukunftsfähigen, neuen Konzepten punkten“, ist Jann motiviert. Sie arbeitet derzeit mit ihrem Team konzentriert an neuen Inhalten, spannenden Formaten und Mitgliederangeboten. „Wir werden mit dem MC-Kärnten auch weiterhin am Puls der Zeit sein und dafür sorgen, dass Führungskräfte von heute für die Themen von morgen gerüstet sind. Das Vorstandsteam ist eine gelungene Mischung aus Top-Managern aller Bereiche der Kärntner Wirtschaft. Jeder und Jede bringt persönliche Fähigkeiten und Erfahrungen ein. Die dadurch gewonnene Vielfältigkeit wird den MC nachhaltig weiterentwickeln“, so Jann.

„Junge Managerinnen und Manager verdienen Chancen in Unternehmen.“ Melanie Jann

Früh übt sich

Auch im UNI-MC, dem universitären Ableger des MC-Kärnten, hat sich einiges bewegt. Nach den Studienabschlüssen des letzten UNI-MC-Teams hat sich rasch ein neues, hochmotiviertes Team gefunden. Schirin Zandi sorgt gemeinsam mit Sara Schautzer und Elmedine Avdija dafür, dass sich die Führungskräfte von morgen bereits zu Studienzeiten mit der Wirtschaft vernetzen können. „Für die Studierenden sind Zugang zu Informationen aus der Geschäftswelt sowie erste Kontakte zu Führungskräften und Unternehmen der große Erfolgsfaktor“, weiß Zandi, worauf es ankommt.

Fotos: Alexander Wieselthaler , Marco Riebler, Daniel Waschnig, Simone Attisani, Studiohorst, Helge Bauer, Daniel Gollner

Der Managementclub ist Österreichs bedeutendste Vereinigung von ManagerInnen und EntscheidungsträgerInnen. Er ist in acht Bundesländern vertreten und versteht sich als Managernetzwerk und Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik.

M.U.T.iger

Österreich ist mit Begeisterung der Musterschüler der EU: Bei uns ist sogar die Inflation doppelt so hoch wie im Rest Europas.

M.U.T.letter

Wissen, was die Kärntner Wirtschaft bewegt:

Das könnte Sie auch interessieren