Johannes Ellersdorfer ruft Unternehmen zur Bildung auf

Johannes Ellersdorfer hat mit der Gründung des Vereins „Unternehmer für Bildung“ einen entscheidenden Schritt in der Bildungsförderung gesetzt. Ziel ist es, Schulen durch die Unterstützung von Unternehmen mit pädagogisch wertvollen Büchern zu versorgen. Innerhalb von nur fünf Wochen wurden bereits über 1.900 Bücher an Schulen verteilt, ein Zeichen für den Erfolg und die Notwendigkeit dieses Projekts.

Vereinfachter Zugang zu Bildungsmaterialien

Die Herausforderung für Lehrkräfte und Eltern, Zugang zu Bildungsmaterialien jenseits des Lehrplans zu finden, ist oft groß. Ellersdorfer, der die Schwierigkeiten erkannt hat, erleichtert diesen Prozess nun erheblich. „Viele Unternehmen wollen Bildungsprojekte unterstützen, wissen aber oft nicht, wie sie dies am besten tun können“, erklärt er. Mit „Unternehmer für Bildung“ schafft er eine Plattform, die genau diese Lücke schließt.

Johannes Ellersdorfer ruft Unternehmen zur Bildung auf
Vielfältige Themen für junge Menschen: Es gibt immer etwas zu Schreiben.

Eine wachsende Initiative

Der Verein, der bereits mit rund 30 Bildungseinrichtungen in Kärnten kooperiert, plant, sein Angebot weiter auszubauen. Neben Büchern in Deutsch und Englisch will man künftig auch ein breites Spektrum an schulischen Aktivitäten anbieten. „Wir wollen Schülerinnen und Schüler nicht nur mit Büchern fördern, sondern ihnen vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten bieten“, so Ellersdorfer.

Johannes Ellersdorfer ruft Unternehmen zur Bildung auf

Aufruf zur Unterstützung

Um noch mehr Einrichtungen erreichen zu können, sucht der Verein nach weiteren Unternehmenspartnern. Interessierte Schulen und unterstützungsbereite Unternehmen können sich auf www.johannesellersdorfer.at informieren und beteiligen. Ellersdorfers Vision ist es, eine starke Gemeinschaft von Bildungsförderern zu schaffen, die das Lernen und die Entwicklung junger Menschen in Österreich nachhaltig unterstützt.

Johannes Ellersdorfer ruft Unternehmen zur Bildung auf
Bücher sind Ellersdorfer eine Herzensangelegenheit.

www.johannesellersdorfer.at

M.U.T.iger

Österreich ist mit Begeisterung der Musterschüler der EU: Bei uns ist sogar die Inflation doppelt so hoch wie im Rest Europas.

M.U.T.letter

Wissen, was die Kärntner Wirtschaft bewegt:

Das könnte Sie auch interessieren