M.U.T. 2.16

04-05 wer | was | wo
Die Kärntner Business-Szene im Überblick.

06 Weibsbild
Erfolgstrainerin Claudia Strobl-Traninger

20 nah | fern
Iran als Markt mit großem Potential

22 Bits | Bytes
Digitaler Wandel im Tourismus

24 Alles, was Recht ist!
Steuerberaterin Christiane Holzinger

36 Bettgeflüster
aus dem Hotel Forelle am Millstätter See

39 Mittagstisch
im Gasthof zum Dorfschmied

40 Business | Class
Opel Astra Kombi, der Raumgleiter

42-43 Chefsache(n)
Von den Bergen in die Seen

44 Niveau ist keine Handcreme
Maria Th. Radingers Benimm-Tipps

45 Pitch
Volkmar Fussi über den CREOS

45 Bücher-Ecke
ausgewählt von Helmut Zechner

46 Bund | Bühne

50 Meine Meinung

07 | Politik gefährdet Privateigentum und Investitionen
Anstatt notwendige Reformen im Eilzugstempo anzugehen, stellt die Landespolitik Eigentum in Frage, behindert ganze Branchen und verzögert Projekte. Der Wirtschaft reicht’s.

10 | Kommt jetzt die Kärnten-Offensive?
Kärntens Wirtschaftskraft geht seit vier Jahren zurück. Jetzt verlangen die Unternehmer auch im Süden einen „New Deal“.

14 | „Gebt uns Unternehmern die Freiheit wieder!“
WK-Präsident Jürgen Mandl über das Versagen der Bundesregierung und die letzte Chance der Zweiten Republik.

One comment

  1. Werte Redaktion,

    mit Befremden und Erstaunen habe ich den Artikel „Angriff auf das Privateigentum“ gelesen. Fakten und Argumente werden durch Polemik und haltlosen Forderungen ersetzt. Es ist beschämend, wie sich WKO-Funktionäre, für wenige betroffene Unternehmer einspannen lassen, zumal die von der Landesregierung geplanten Maßnahmen sicher berechtigt sind. Ich sehe mich durch diese Art der WKO-Arbeit als Unternehmer in keinster Weise vertreten. Das Festhalten an alten und für wenige zugängliche Privilegien, sollte nicht der Inhalt der Arbeit der WKO sein.

    mfg

    DI R.Schön

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.